In den letzten Newsbeiträgen und Mails habe ich stetig versucht den Fokus mehr auf den Beitrag der Homepage zu legen in welchem einfach zusätzlich zur Einladung mehr Platz für Inhalt ist, da mich die Erfahrung und das Feedback zu den den längeren Mails durchaus beschäftigt, ich aber auch mitteilen möchte was alles so tolles passiert.

Tolle Sachen sind in den letzten Wochen passiert und es ist ordentlich etwas vor gegangen auf dem Gelände der Alten Spitzenfabrik. Das Containercafé erhielt einen neuen Look und wurde über Ostern eingeweiht und die Ersten Sonnenstrahlen wurden in den letzten Tagen und an den zurück liegenden Wochenenden genossen. Die Baumaßnahmen bezüglich der Maurerarbeiten wurde heute vorerst abgeschlossen und die nächsten Schritte gehen jetzt in Ihre Planung und wir hoffen das die Spendensammlung die erhofften Beträge zur Unterstützung generieren kann. Wenn ihr die Spendensammlung unterstützen möchtet dann freuen wir uns über Teilung in euren Sozialen Netzwerken Off oder Online. Der erstellt Bildlink eignet sich auch für eine Verteilung über Instagram, also klickt mal HIER rein.

Aktuell beschäftigen wir uns intensiv mit der Vorbereitung der nächsten Aktionen. Um darüber ein Überblick zu erhalten bietet sich folgende Terminliste an:

12.04.2018 18 Uhr dopl67 – Alte Spitzenfabrik, Grimma
15.04.2018 13 Uhr Vegan Grill Tierheim Schkortitz – Marthaweg 41, Grimma/Schkortitz
15.04.2018 16 Uhr Singer/Songwriter Konzert mit Miles Oliver (Paris) – Alte Spitzenfabrik, Grimma
19.04.2018 18 Uhr Mitgliederversammlung FJZ e.V. – Alte Spitzenfabrik, Grimma
25.04.2018 Vortrag Tschernobyl-Katastrophe – Alte Spitzenfabrik, Grimma
29.04.2018 14:30 Uhr Konsens Workshop – Alte Spitzenfabrik, Grimma
01.05.2018 Lämmermarkt (Bastelstraße)- Denkmalschmiede Höfgen, Kaditzsch/Grimma
05.05.2018 Weltkindermaltag – Markt, Grimma
15.05.2018 Gestaltung Nicolaiplatz – Nicolaiplatz, Grimma
31.08./01.09.2018 CROSSOVER#13 – Alte Spitzenfabrik, Grimma
13./14.09.2018 Sexismus im Deutschen HipHop Workshop – Alte Spitzenfabrik, Grimma

Der Kalender füllt sich und wir freuen uns über euren Besuch, egal bei welcher Veranstaltung. Kommt am Café vorbei und genießt mit uns die Sonne und um mitquatschen zu können freuen wir uns natürlich auch über einen Besuch von euch beim Plenum am kommenden Donnerstag! Das Protokoll des letzten Treffens zum updaten gibt es HIER.

Die Tagesordnung für Donnerstag wird in etwa so ausschauen:

dopl67 12.04.2018 18 Uhr Alte Spitzenfabrik – Dornaer Weg 2, Grimma

Bestätigung oder Zusätze Tagesordnung

Festlegung Moderation und Protokoll

Abfrage Protokoll – Anmerkungen – Kritik

Informationen/Auswertungen zu:

Info AGVA Plenum
Info CO#13 Plenum
Info Containercafé Eröffnungen/GbR/etc.
Info Stand Homepage Mailserver
– checkt im Vorfeld mal die neu überarbeiteten Seiten: Support, Jugendarbeit, etc. Anmerkungen?
– Infos für Beitragserstellung
Graffitiworkshops (Ruven)
– Augustinergasse
– Tierheim Schkorditz
– Nicolaiplatz
Gartenideen und Planung 2018
Info von St. Augustin denkt bunt
Aktueller Stand Planung Baumaßnahmen – Next Steps
Info Tätigkeit Aktivitäten FJZ Vorstand
Info zu aktuellen Tätigkeiten Ruven und Pudding
– Bericht Aktivitäten mit Jugendlichen Skatepark und Diskriminierungsprojekt

Anfragen und/oder für Ideenpool:

IHR habt Bock? Wir auch? Fühlt euch frei vorbei zu kommen und eure Idee euer Anliegen/Veranstaltungs/Projektanfrage vorzutragen oder schreibt eine Mail an uns…!

… oder nutzt das Begleitdokument für spontane Anfragen und zum einlesen für alle Diskussionspunkte BITTE spontane Anfragen bis 1h vor dem Plenum in Dokument eintragen!

Diskussion/Aufgaben Verantwortlichkeiten:

– Änderung dopl Rhythmus
– Veranstaltung mit Stadtjugendring und KJR (siehe Begleitdokument)
– Skatepark wie weiter?

Feedback von evtl neuen Teilnehmer_innen

Solidarische Grüße

eure waterkant CRU

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Hallo, wir sind eine Einrichtung des DRK Muldental in Waldsteinberg, genauer gesagt Kinder- und Jugendwohnen für unbegleitete minderjährige Asylbewerber, und interessieren uns für eure Fahrradwerkstatt. Wir haben einige kaputte Fahrräder und würden mit unseren Jugendlichen gerne die Räder reparieren. Wann habt ihr Öffnungszeiten und wie läuft das mit der Fahrradwerkstatt?

    L.G. Sonja Fischer, pädagogische Betreuerin

    1. Hallo Sonja,

      vielen Dank für die Anfrage, diese kam ja auch noch via Mail. Wir haben dort geantwortet. Die Fahrradwerkstatt ist leider aktuell nur noch eine Selbsthilfewerkstatt die jedoch voll ausgestattet ist. Wenn wir die Termine planen könnten wir versuchen jemenschen zu finden der vielleicht mit vor Ort ist und helfen kann. Da nicht alle von uns fit sind im Thema Fahrradreperatur;-)

      Solidarische Grüße
      die waterkant CRU

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.